Add-ons sind Erweiterungen für MODX. Mit Add-ons lässt sich Ihr MODX an Ihre Bedürfnisse anpassen und individuell erweitern, zum Beispiel mit einem Blog, einem FAQ-Manager, einem Download-System oder weitere nützliche Helfer.

Webfaible bietet Ihnen zahlreiche Erweiterungen für Ihr MODX, um Ihnen den Alltag und den Umgang mit dem beliebten Content-Management-Framework zu erleichtern. Individuelle Erweiterungen können auf Wunsch zusätzlich programmiert und in Ihr MODX implementiert werden.

Add-ons entwickeln lassen

Wir befassen uns seit Jahren mit der Entwicklung von Erweiterungen für das Content-Management-Framework von MODX. Die Implementierung unserer Add-ons in das System ist unproblematisch, da wir unsere Erweiterungen auf Basis der internen Struktur entwickeln. MODX ist vielseitig und bietet geradezu grenzenlose Möglichkeiten das System zu erweitern. Sie sparen sich durch die Implementierung eigener Erweiterungen in MODX viel Zeit — alle Ihre Daten befinden sich an einem Ort, mit nur einem einzigen Zugang.

Beispiele für Add-ons:

  • Kundenbeziehungsmanagement (CRM)
  • Integration der Espo CRM® API in das vorhandene Kundencenter
  • Fotogalerie, Content-Slider, EU Cookie-Hinweis u.v.m.
  • Webfaible entwickelt Ihre individuelle Erweiterung für das Content-Management-Framework von MODX®

Von Webfaible empfohlene MODX Extras

Mit gekennzeichnete Extras werden von Webfaible standardmäßig vorinstalliert.

Login

Ermöglicht einen internen Bereich im Frontend. Die Benutzerverwaltung erfolgt idealerweise über MODX.

Wayfinder

Wird benötigt, um die Struktur einer Navigation im Frontend zu bilden.

TinyMCE

Ein HTML-Editor für MODX, der standardmäßig vorinstalliert ist.

Updater

Dieses nützliche Extra prüft das System und die vorhandenen Add-ons auf Updates.

CKEditor

Ein HTML-Editor mit umfangreichen Funktionen. Webfaible installiert diesen Editor als Standard-Editor (statt TinyMCE).

Quip

Ermöglicht die Bereitstellung einer Kommentar-Funktion im Frontend. Über das Backend lassen sich allerhand Einstellungen vornehmen.

Articles

Mit diesem nützlichen Add-on kann ein kompletter Blog oder ein Newsfeed realisiert werden. Das Add-on liefert zudem für die umfangreiche Funktionalität weitere Extras standardmäßig mit.

CodeMirror

Ein Editor für Chunks, Snippets und Plugins.

Google Analytics Dashboard

Dieses Add-on stellt umfangreiche Informationen von Ihrer Webseite aus Ihrem Google Analytics-Account auf dem Dashboard im Backend von MODX zur Verfügung.

getResourceField

Sehr nützlich, wenn das System umfangreich erweitert wird. Mit getResourceField können Template-Variablen und Chunks anderer Ressourcen platziert werden.

SimpleSearch

Mit SimpleSearch kann eine globale Suche auf Webseiten zur Verfügung gestellt werden.

getresources

Diese Erweiterung ermöglicht das Einschließen von Ressourcen auf unterschiedliche Seiten.

Breadcrumbs

Wie der Name der Erweiterung es vermuten lässt, handelt sich um eine Brotkrumennavigation. Durch unsere Anpassung ist dieses Extra bereit für Google (Strukturierte Daten, Markup: schema.org).

sitemapFriend

Zu jeder Webseite gehört auch eine Sitemap. Mit sitemapFriend werden Ihre Seiten in einer XML-Datei aufgelistet und Suchmaschinen zur Verfügung gestellt.

CSS Star Rating

Das Star-Rating-System bietet Nutzern einer Webseite die Möglichkeit, einzelne Seiten mit Sternen zu bewerten. Die Anzahl der Sterne kann dabei individuell festgelegt werden.

Ich bringe Sie nach oben!